Jetzt läuft:

Kelis Trick Me
  • Als nächstes läuft:

  • Um 12:17 Uhr läuft: Luciano Schmetterling
  • Jetzt läuft:

    Kelis Trick Me
  • Davor lief:

  • Um> 12:10 Uhr lief: The Prototypes mit Lowes Reason
  • Um> 12:07 Uhr lief: Griff One Night
  • Um> 12:04 Uhr lief: Calvin Harris mit Partynextdoor Nuh Ready Nuh Ready
  • Um> 12:01 Uhr lief: Dardan mit Cro Cloud 7
  • Um> 11:53 Uhr lief: The Weeknd Take My Breath
  • Um> 11:50 Uhr lief: Juice WRLD mit NBA Youngboy Bandit
  • Um> 11:47 Uhr lief: Marteria Niemand Bringt Marten Um
  • Um> 11:44 Uhr lief: Ilo Ilo mit Cara Bishop Roll
  • Um> 11:39 Uhr lief: Doja Cat mit SZA Kiss Me More

Music nonstop

Behind the Scenes ARD Jugendmedientag am 18. November

Jetzt anmelden!

Eine junger Mann zeigt mit einem Handy per Videostream, wie er in einem Hörfunkstudio arbeitet.
Bild: Radio Bremen | Stefan Harms

Ihr wollt gern mal hinter die Kulissen von euren Lieblingsformaten gucken und selber ausprobieren? Ihr wollt wissen, wie Nachrichten entstehen, wie Themen und Geschichten fürs Radio, für Instagram, TikTok und Youtube aufbereitet werden? Und wie ihr selber diese Berufe erlernen könnt? Dann meldet euch mit eurer Klasse an für den ARD Jugendmedientag am 18. November.

Was geht da?

Was tun gegen Hate Speech? Wie werden Nachrichten gemacht? Und was ist eine gute Insta-Story? Ab der 8. Klasse könnt ihr beim ARD Jugendmedientag mehr über genau diese Themen lernen. In mehr als 150 Workshops und Talks könnt ihr online eintauchen in die Medienwelt, euch ausprobieren und dabei gemeinsam mit ARD-Mediencoaches und Promis hinter die Kulissen der ARD gucken. Das ganze Programm findet ihr hier.

Radio Bremen bietet zum Beispiel den Workshop "Die Macht der Medien" an. Denn mit einfachen Mitteln der Sprache können Medien in Artikeln, Beiträgen und Meldungen unser Denken beeinflussen. Dabei spielen oft die eigenen Interessen der Medienhäuser eine Rolle. Warum benutzt die BILD eine andere Überschrift als die ZEIT für dieselbe Nachricht? Und warum berichtet die Tagesschau oft über andere Themen als RTL Aktuell?

Ein Schüler lässt sich eine Videokamera erklären.
Ein Jugendlicher lässt sich von Volontärin Stella Vespermann eine Videokamera erklären. Bild: Radio Bremen

In anderen Workshops schaltet ihr live zu ARD-Korrespondent:innen auf der ganzen Welt! Oder ihr erfahrt, wie Wissenschaft auf TikTok funktioniert oder wie ihr Fake News erkennen könnt. Mit Investigativ-Journalist:innen könnt ihr die die Bedeutung der unabhängigen Berichterstattung diskutieren oder im “Forum” vorbeischauen, wo unterschiedliche ARD-Kolleg:innen über Berufsbilder vom YouTuber, über Social Media-Manager bis zur Kamerafrau berichten.

Jetzt schnell anmelden!

Meldet euch schnell hier an! Die Zahl der Teilnehmenden an den Workshops und am Forum ist beschränkt, daher empfehlen wir euch: Seid schnell! Das Gute ist: Die Workshops finden online statt, von überall aus könnt ihr teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 17. Oktober. Unbegrenzten Zugang bieten wir zu den drei Streams zum ARD-Jugendmedientag – hier beantworten u.a. Protagonist:innen des Content-Netzwerks funk all eure Fragen.

Teilnahmebedingungen

Wichtige Voraussetzung für die digitale Teilnahme sind deshalb eine stabile Internetverbindung, ein Beamer oder großer Bildschirm und im besten Fall ein eigenes Smartphone oder Tablet für euch. Die Verbindung erfolgt über ein erprobtes, datenschutzrechtlich geprüftes System (BigBlueButton). Sprecht am besten eure Lehrkräfte an!

Dieses Thema im Programm: Bremen NEXT, 22. September 2021, 15 Uhr.